×

PL — język polski
EN — English language
DE — deutsche Sprache
UK — українська мова

Was ist SKA?

Die Stettiner Agglomerationskarte (Szczecińska Karta Aglomeracyjna; SKA) ist ein Teil eines großen Projekts unter dem Namen „Die Verbesserung des Stadtverkehrs in der Stettiner Agglomeration durch die Anwendung von telematischen Systemen“.

Der Träger der SKA-Karte ist eine elektronische, kontaktlose Chipkarte. Die SKA-Karte funktioniert neben der bisherigen Papierzeitfahrkarte und der Einzelfahrkarte.

Der Emittent der Karte ist der Straßen- und Stadtverkehrsverwaltung.

Die Karte sollte nicht gebrochen, gebogen und hohen Temperaturen, chemischen Mitteln oder starken magnetischen bzw. elektrischen Feldern ausgesetzt werden. Sie sollte auf keinerlei Weise mechanisch beschädigt werden (z. B. durch Lochen oder Zerschneiden). Es kann dazu beitragen, dass die Karte nicht mehr funktionieren wird.

E-Portemonnaie

Auf jeder SKA-Karte befindet sich die E-Portemonnaie-App, die den Einkauf von Einzelfahrkarten ermöglicht. Eine minimale Aufladung des E-Portemonnaies beträgt 10,00 zł, jede weitere ist das Vielfache der Zahl 10. Der maximale Saldo der Aufladungen beträgt 150,00 zł.

przewiń do góry